Backen · Kekse · Rezepte · Süßes · Schokolade

Schokoplätzchen mit Meersalz

Durch das Kakaopulver schmecken diese Plätzchen pur recht herb, harmonieren aber gerade deshalb ganz wunderbar mit der süßen Vollmilchschokolade und dem Salz.

Schokoplätzchen mit Meersalz 04

Schokoplätzchen mit Meersalz

Ergibt etwa 30 Stück

Zutaten

  • 80 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • 200 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 20 g Kokosfett
  • 2 EL Meersalz

Schokoplätzchen mit Meersalz 01

Zubereitung

Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Ei und Milch hinzugeben und kurz weiter schlagen. Mehl und Kakao in eine Schüssel sieben und zur Butter geben. Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, mit einem Glas Kreise ausstechen und die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Plätzchen acht Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und mit dem Backpapier vom Blech ziehen. Auskühlen lassen. Vollmilchschokolade mit Kokosfett im Wasserbad schmelzen und mit einem Teelöffel Kleckse auf die Kekse geben. Mit Meersalz bestreuen.

Schokoplätzchen mit Meersalz 05

Schokoplätzchen mit Meersalz 03

Advertisements