Backen · Buttercreme · Früchte · Gebäck · Himbeeren · Rezepte · Süßes · Schokolade · Törtchen

Schokotörtchen mit Himbeer-Buttercreme

Buttercremetorten sind eigentlich nicht so mein Fall, aber aktuell experimentiere ich mit verschiedenen Tortenfüllungen, da ich die Hochzeitstorte von Freunden backe und auf der Suche nach einer stabilen Creme bin, die das Gewicht der Böden aushält… Bei einem dieser Experimente ist dieses Törtchen herausgekommen.

IMG_9339_lznIMG_9350_lznSchokotörtchen mit Himbeer-Buttercreme

Für eine Springform von 20 cm Durchmesser

Zutaten

Teig:

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 125 g Butter
  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 50 g Mehl

Buttercreme:

  • 500 g Himbeeren
  • 300 g zimmerwarme (!) Butter
  • 100 g + 2 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver (zum Kochen)
  • Puderzucker + geraspelte Schokolade zum Verzieren

Zubereitung

Der Pudding für die Himbeer-Buttercreme kann schon am Vortrag zubereitet werden. Dafür die Himbeeren pürieren (etwa zwei Handvoll zum Verzieren übrig lassen) und durch ein Sieb streichen. Das Puddingpulver mit 2 Esslöffeln Zucker und 5 Esslöffeln Himbeerpüree glattrühren. Das restliche Püree aufkochen, vom Herd ziehen und das Puddingpulver einrühren. Nochmal unter Rühren kurz aufkochen lassen. Abkühlen lassen und anschließend abdecken.

Für den Teig die Schokolade und die Butter über dem heißen Wasserbad schmelzen. Auskühlen lassen. Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen, bis es schön cremig ist. Das Eiweiß steif schlagen.

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und die Seiten einfetten. Die ausgekühlte Schokoladenbutter unter das Eigelb rühren, das Mehl dazugeben und zum Schluss das Eiweiß unterheben. Den Teig in die Springform füllen und etwa 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die Butter mit dem Mixer schaumig schlagen und nach und nach unter den Himbeerpudding rühren. Den Schokoladenkuchen aus der Form nehmen und einmal waagerecht durchschneiden. Einen Boden mit zwei Dritteln der Himbeer-Buttercreme bestreichen und den zweiten darauf setzen. Die restliche Buttercreme darauf verteilen und mit den übrigen Himbeeren verzieren. Ich habe den Kuchen noch mit geraspelter Schokolade und Puderzucker bestreut.

IMG_9366_lznIMG_9270_lznIMG_9354_lzn

 

 

Advertisements

5 Kommentare zu „Schokotörtchen mit Himbeer-Buttercreme

  1. Liebe Mascha,
    Buttercreme ist ja nicht so meines, aber diese Himbeertorte sieht so fruchtig und lecker aus, da würde ich glatt eine Ausnahme machen!
    Habe heute auch dein Hochzeitskunstwerk gesehen, wirklich erstklassig. Kein Wunder, dass die Leute da Schlange standen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s