Dessert · Eis · Früchte · Heidelbeeren · Rezepte · Süßes

Heidelbeereis am Stiel

Mascarpone, Heidelbeeren, Zartbitterschokolade – zack, das leckerste Herbsteis (falls es sowas gibt) ist fertig. Da sich hierfür wunderbar Tiefkühlbeeren eignen, hat es sowieso das ganze Jahr Saison.

Heidelbeereis

Heidelbeereis am Stiel

Für 6 bis 10 Stück (je nach Größe der Form)

Zutaten

  • 200 g TK-Heidelbeeren
  • 200 g Sahne
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 100 g Zartbitterschokolade (70 %)
  • Holzspieße

Zubereitung

Die Heidelbeeren antauen lassen und pürieren. Die Sahne steif schlagen. Mascarpone, Zucker, Zitronensaft und Vanille glatt rühren. Die Mascarpone dazu geben und vermischen, anschließend die Sahne unterheben.

In eine Eisform geben und ins Gefrierfach stellen. Nach etwa einer Stunde die Holzspieße vorsichtig in das Eis stecken. Mehrere Stunden gefrieren lassen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Eisformen vorsichtig mit den Händen anwärmen, dann langsam das Eis herausziehen und in die flüssige Schokolade tauchen. Sie wird sofort fest.

Heidelbeereis

Heidelbeereis_gluecksprinzip_03

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s