Backen · Hefe · Heidelbeeren · Süßes

Hefeschnecken mit Heidelbeermarmelade

Hefeschnecken

Hefeschnecken mit Heidelbeermarmelade

Für eine große oder zwei mittelgroße Auflaufformen (ergibt ca. 45 Hefeschnecken)

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • ein Würfel frische Hefe
  • 200 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 2 EL (Heidelbeer-)Marmelade
  • 3 EL Puderzucker

Zubereitung

Das Mehl und den Zucker in eine große Schüssel geben. Die Milch leicht erwärmen, vom Herd nehmen, die Hefe hineinbröckeln und unter Rühren darin auflösen. Zum Mehl geben und mit den Knethaken des Mixers gut verkneten. Ein Ei ebenfalls unterkneten. Die Butter schmelzen, zum Teig geben und so lange weiterkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Mit Mehl bestäuben, mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Auflaufform einfetten. Den Teig zu einem großen Rechteck ausrollen und mit der Marmelade bestreichen. Von der Längsseite her aufrollen und mit einem scharfen Messer in circa drei Zentimeter große Stücke schneiden (wichtig ist nur, dass sie etwa gleich groß sind). In der Form verteilen, dabei etwas Abstand lassen, damit sie aufgehen können. Das Ei trennen und die Schnecken dünn mit Eigelb bepinseln. 15 bis 20 Minuten backen.

Den Puderzucker mit einem Esslöffel Eiweiß (alternativ Zitronensaft) vermischen und mit einem kleinen Löffel auf den Schnecken verteilen.

Hefeschnecken

Hefeschnecken

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s