Backen · Cheesecake · Erdbeeren · Getränke · Limonade · Rezepte · Süßes

Erdbeercheesecake (ohne Backen) & Erdbeerlimo

Heute beginnt also der Sommer, zumindest aus meteorologischer Sicht. Hier in Köln regnet es in Strömen, vom Fenster aus kann ich beobachten, wie der Rhein immer weiter steigt und passenderweise haben wir seit letztem Freitag (!) kein warmes Wasser (woran das Wetter allerdings keine Schuld hat). Um die Stimmung aufzuheitern, gibt’s hier zumindest ein bisschen Sommer im Glas und auf dem Tisch :-)…

Erdbeerlimo_10

Erdbeercheesecake_03

Erdbeercheesecake (ohne Backen)

Für eine Springform à 18 – 20 cm Durchmesser

Zutaten:

  • 100 g Butterkekse
  • 50 g Butter
  • 300 g Erdbeeren
  • Saft einer halben Limette
  • 250 g Mascarpone
  • 300 g Frischkäse
  • 200 g Sahne
  • 100 g + 1 EL Zucker
  • 5 Blatt Gelatine

Zubereitung:

Für den Boden die Butterkekse in einen Beutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, einen Esslöffel Zucker und die Kekse dazugeben und gut vermischen.

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, die Keksmasse daraufgeben und mit der Rückseite eines Löffels festdrücken. Eine halbe Stunde kühl stellen.

Die Erdbeeren waschen, in eine hohe Schüssel geben und pürieren. In einer weiteren Schüssel Mascarpone, Frischkäse, den restlichen Zucker und den Limettensaft verrühren. Die Sahne steif schlagen. Das Erdbeerpüree unter die Frischkäsemasse rühren, dann die Sahne unterheben.

Die Gelatine fünf Minuten einweichen und anschließend in einem kleinen Topf bei geringer Hitze auflösen. Nach und nach mehrere Löffel Creme dazugeben und gut verrühren. Dann die Gelatine zur restlichen Creme geben, verrühren und in die Springform füllen.

Mindestens vier Stunden oder über Nacht kühl stellen.

Erdbeercheesecake_05

Erdbeerlimo_06

Erdbeerlimo

Zutaten:

  • 300 g Erdbeeren
  • Saft einer halben Limette
  • 250 g Zucker
  • 250 ml Wasser
  • Limettenscheiben zum Verzieren
  • Mineralwasser

Zubereitung:

Zuerst wird der Erdbeersirup hergestellt. Dazu die Erdbeeren waschen und vierteln. Das Wasser mit dem Zucker aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann die Erdbeeren dazugeben. Fünf Minuten weiter köcheln lassen, anschließend den Sirup durch ein feines Sieb geben und dabei die Erdbeeren vorsichtig ausdrücken. Den Sirup nochmals fünf Minuten köcheln lassen.

Den Limettensaft unterrühren und den Sirup in ein sauberes Gefäß füllen. Um die Limo zuzubereiten, ein Glas zu 1/4 mit Sirup befüllen und mit Mineralwasser auffüllen.

Erdbeercheesecake_08

Erdbeerlimo_04

Erdbeercheesecake_09

 

Advertisements

8 Kommentare zu „Erdbeercheesecake (ohne Backen) & Erdbeerlimo

  1. Na, das ist doch mal ein Aufheller an diesem trüben „Sommermorgen“. Und da es angeblich auch am Wochenende nicht anders wird, wird dein Tortenvorschlag wahrscheinlich unseren nächsten Sonntag aufhellen. Und solltest du einmal eine warme Dusche brauchen, du bist immer herzlich willkommen.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Brigitte,
      genau, gegen das Wetter hilft nur backen! Hast du den Kuchen gemacht? Wie ist er geworden? :-)
      Danke für das Angebot, eine Woche später war die Heizung dann repariert… Endlich kein Hirnfrost mehr beim Haarewaschen!
      Liebste Grüße!

      Gefällt mir

  2. Das sieht wirklich köstlich aus!
    Das werde ich bestimmt bald testen :)!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du bei mir vorbei schaust :)!
    Liebe Grüße Carla!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s